ZOBEL – Feiertagsituation in der Woche 44/2017

ZOBEL – Feiertagsituation in der Woche 44/2017

ZOBEL – Feiertagsituation in der Woche 44/2017

Sehr geehrte Damen und Herren,

aufgrund der bevorstehenden Feiertagsituation in der KW 44 (31.10. Reformationstag DE und 01.11. Allerheiligen – in großen Teilen Europas) muss mit einem weiteren, starken Mengenanstieg in den Stückgutsystemen gerechnet werden, welcher zu Verzögerungen in den Zustell-und Abholprozessen führen kann.

Die Erfahrungen in den letzten Jahren haben uns gezeigt, dass sich das erhöhte Sendungsaufkommen auch noch in den darauffolgenden Tagen auf die Performance auswirken kann.

Wir bereiten uns auf diese Situation vor um die Auswirkungen so gering wie möglich zu halten. Bitte unterstützen Sie uns mit frühzeitigen Vorabinformation, damit Ihre Sendungen Termingerecht zugestellt werden können.

Für weitere Informationen stehen Ihnen Ihre Ansprechpartner jederzeit zur Verfügung.

Gebr. Zobel & Co. Speditions GmbH