ZOBEL – Information zum G20 Gipfel am 7. Juli in Hamburg

ZOBEL – Information zum G20 Gipfel am 7. Juli in Hamburg

Information zum G20 Gipfel am 7. Juli in Hamburg

Sehr geehrte Damen und Herren,

wie Sie bereits aus den Medien entnehmen konnten findet in diesem Jahr der G20 Gipfel in Hamburg statt.

In der Woche vom 03.Juli bis 09. Juli 2017 ist aufgrund der großflächigen behördlichen Sicherheitsvorkehrungen mit erheblichen Verkehrsbeeinträchtigungen (Flughafen, Stadtgebiet, Hafencity etc.) zu rechnen, welche insbesondere auch den Hamburger Hafenbetrieb betreffen.

Des Weiteren haben diverse Gruppierungen Aktivitäten mit dem Ziel angekündigt, den Hafenbetrieb zu blockieren und somit zu weiteren gravierenden Ablaufstörungen der Hafenlogistik beizutragen.

Aufgrund der Sicherungsmaßnahmen und der nicht genau absehbaren Entwicklungen, sowie dem Umstand, dass sich viele Packbetriebe im Kerngebiet der Demonstrationen befinden bzw. von den möglichen Fahr-Routen der Delegationen der Teilnehmerländer berührt werden, wird es zu eingeschränkten Erreichbarkeiten und verzögerten Abfertigungen vor, während und nach Abschluss der Veranstaltung kommen.

Bitte beachten Sie weiterhin, dass insbesondere an den kritischen Tagen 06.07./07.07. keine Gefahrgutsendungen verladen werden, damit die Möglichkeit zur Durchfahrt durch den Elbtunnel besteht und kein Umweg durch die Sicherheitszonen bzw. deren Peripherie notwendig ist.

Bitte halten Sie engen Kontakt zu unseren Fachabteilungen, sofern Ihre Sendungen/Lieferungen betroffen sein sollten und ggf. weitere Vorgehensweisen abzustimmen sind.

 

Wir sind auf jeden Fall für Sie erreichbar:

Luft und Seefrachtabteilung                                                                                  Telefon 02335 97559-3055

Serviceabteilung                                                                                                      Telefon 02335 97559-3030

Stückgutverkehre National                                                                                    Telefon 02335 97559-3041

Ladungsverkehrte National                                                                                   Telefon 02335 97559-3042

 

Gebr. Zobel & Co. Speditions GmbH

An der Knorr-Bremse 6

58300 Wetter (Ruhr)

Quelle / Foto : Presse- und Informationsamt der Bundesregierung