ZOBEL – Kundeninformation über die derzeitige Situation

ZOBEL – Kundeninformation über die derzeitige Situation

ZOBEL – Kundeninformation über die derzeitige Situation

Sehr geehrte Damen und Herren,

seit Monaten zeigt das Transportbarometer ein hohes Ungleichgewicht bei der Verfügbarkeit von Transportraum zum Frachtaufkommen. Wir rechnen damit, dass es sich in den nächsten Wochen am Markt weiter zuspitzt.

Die Gründe für diese Situation sind hauptsächlich:

  • Der massive LKW- und Fahrermangel, was zu erhöhter Laderaum-Knappheit führt.
  • Änderung in der Gesetzeslage bzgl. der Lenk- und Ruhezeiten.
  • Sehr stark erhöhtes Sendungsaufkommen, das mit den normalen Kapazitäten von Umschlagslagerfläche und LKW-Laderaum kaum noch zu bewältigen ist

Diese extreme Situation stellt uns vor neue Herausforderungen, die wir kaum noch aktiv beeinflussen können. Für die konjunkturellen Spitzen versuchen wir zusätzlich zu unserem Fuhrpark fest-fahrende Subunternehmer ins Programm zu nehmen.

Auch werden bestimmte Laufzeitzusagen durch die aktuelle Lage mitunter negativ beeinfluss, da bei unseren Partnerspeditionen die gleiche Situation herrscht, insofern können sich Abwicklungen ggf. ungeplant verzögern.

Bitte planen Sie bei Ihrer Termingestaltung, Laufzeiten von mind. 36-72 Stunden ein, ab Bereitstellung bis zur Zustellung beim Empfänger. Selbstverständlich können wir in Einzelfällen von dringenden Terminsendungen prüfen, in wie weit die Termine eingehalten werden können. Unsere Disponenten prüfen immer mehrere Möglichkeiten und versuchen Ihnen Lösungen anzubieten.

Wir arbeiten mit Hochdruck an Lösungen, um dieser Marktsituation entgegen zu wirken.

Bitte sehen Sie es uns nach, wenn die Abwicklung aktuell etwas länger dauert.

Wir hoffen auf Ihr Verständnis und glauben an eine weiterhin kooperative und partnerschaftliche Zusammenarbeit. Gemeinsam mit Ihnen werden wir diese stürmischen Zeiten meistern.

Für weitere Fragen stehen wir Ihnen gern zur Verfügung.

Gebr. Zobel. & Co. Speditions GmbH